BMC Software prüft Fusion mit CA Technologies

Logo des Softwareherstellers BMC Software Inc.BMC Software führt Gespräche mit Banken bezüglich der Finanzierung eines Übernahmeangebot für CA Technologies.

Der Deal würde zwei der größten US-Anbieter von IT-Management-Software zusammenführen und wäre die größte fremdfinanzierte Übernahme, seit dem Michael Dell in 2013 zusammem mit einem Finanzinvestor sein Unternehmen für 24,9 Milliarden US-Dollar (18,1 Milliarden Euro) zurück gekauft hat.

Das BMC-Angebot für CA, das eine Marktkapitalisierung von mehr als 13 Milliarden US-Dollar hat, würde ein großes Finanzierungspaket und eine Eigenkapitalfinanzierung von den Private Equity-Eigentümern von BMC, Bain Capital und Golden Gate Capital, erfordern, sagte eine Quelle, die mit der Angelegenheit vertraut ist. Es ist auch noch nicht sicher, dass es wirklich zu der Fusion kommt.

Die Pressesprecher von BMC und CA waren nicht für einen Kommentar erreichbar. Vertreter der beiden BMC-Eigentümer Bain Capital und Golden Gate verweigerten einen Kommentar.

CA hat erst Anfang diesen Jahres die Übernahme von Automic abgeschlossen und im März den Kauf des SaaS Application Security-Spezialisten Veracode bekanntgegeben.

Quelle:
Bericht von Reuters com 21.07.2017 (englisch)